Szukasz Tłumacza?

Więcej opcji

Aktualności

Wieczór autorski Barbary Frischmuth w Centrum Herdera, Gdańsk 19.05.2016

Centrum Herdera zaprasza na:

Autorinnenlesung und Gespräch von und mit Barbara Frischmuth.

 

Wann? 19 Mai 2016 r. (Donnerstag) um 17.30

Wo? Centrum Herdera UG, ul. Ogarna 26, Gdańsk Centrum

Wie? auf Deutsch 

 

Beschreibung:

 

Barbara Frischmuth, eine der bekanntesten österreichischen Schriftstellerinnen der Gegenwart, verfasst neben Romanen, Erzählungen, Dramen und Hörspielen auch Kinderbücher.

Barbara Frischmuth setzt sich in ihren Texten immer wieder mit Fragen von Interkulturalität und Interreligiosität auseinander, hinterfragt traditionelle Grenzziehungen im Hinblick auf Geschlecht, ethnische oder kulturelle Zugehörigkeit.

Ihre Werke wurden teilweise verfilmt und oftmals übersetzt. 2013 wurde die vielfach preisgekrönte Autorin mit dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse ausgezeichnet.

 

Schon ihr Debütroman Die Klosterschule (1968) sorgte für großes Aufsehen, zu ihren wichtigsten Werken zählen weiters u.a. die sogenannte Sternwieser-Trilogie (Die Mystifikationen der Sophie Silber (1976),  Amy oder Die Metamorphose (1978), Kai und die Liebe zu den Modellen (1979)) und die Demeter-Trilogie (Herrin der Tiere (1986), Über die Verhältnisse (1987), Einander Kind (1990). Zuletzt erschien 2015 Der unwiderstehliche Garten: Eine Beziehungsgeschichte.

 

Mehr über Barbara Frischmuth finden Sie hier http://www.barbarafrischmuth.at/

 

Die Veranstaltung wurde in Kooperation der Germanistik der Danziger Universität mit dem Herderzentrum der Danziger Universität, mit freundlicher Unterstützung des Österreichischen Kulturforums Warschau und der Kulturabteilung der Stadt Wien vorbereitet.

 

Konzeption und Durchführung: Assistenz-Professor Peter Clar (UG).
Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Alle an der Teilnahme interessierten Gäste bitten wir um Zusendung des ausgefüllten Anmeldeformulars. Der Anmeldeformular ist der E-Mail angehängt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Autorinnenlesung findet anlässlich des internationalen Symposiums unter dem Titel „Im Liegen ist der Horizont immer so weit weg“ – Grenzüberschreitungen bei Barbara Frischmuth. Wir empfehlen Ihnen die Teilnahme an dem Symposium.

Nähere Informationen finden Sie im Anhang.

© 2015 Bałtyckie Stowarzyszenie Tłumaczy